News 2009  
     
 
->zurück
 
 


Das Jahr 2009

Auch am Ende diesen Jahres schauen wir zurück auf ein ereignisreiches Jahr mit Höhen und Tiefen. In der Ridgeback-Welt ist viel passiert, wir waren auf vielen Ausstellungen und haben die gemeinsame Zeit mit vielen Freunden und Bekannten genossen.

Ein Highlight aus unserer Sicht war wieder einmal die ELSA-Clubschau in Bad Wildungen. Neben dem wunderbaren Ambiente zeigte sich 2009 ein ausgeprägtes kameradschaftliches Verhalten zwischen den Ausstellern. Fast ein jeder gönnte dem anderen den Sieg – das war nicht immer so! Ganz generell konnten wir dies auf vielen Ausstellungen, die wir besucht haben, feststellen. Nur sehr selten gab es hier und da auch einmal „überzogenen“ Ehrgeiz. Was uns ein wenig traurig macht, ist, dass kaum noch ältere Ridgebacks – insbesondere Rüden – gezeigt werden. So war auf vielen Ausstellungen Balou, mit seinen gerade mal 6 Jahren, der älteste Ridgeback-Rüde. Aber, die Zeit vergeht und in 2010 wird der Dicke in Österreich die Veteranenklasse in Angriff nehmen.

2009 wurden von Balou bis jetzt 31 Welpen geboren. Im Kennel Musambani gab es 10 Welpen, im Kennel Mumbi 11 und bei tom Etthewide 10. Bei den Mashangas erwarten wir um den 20. Dezember „Weihnachtsbabies“. Auch Enkel wurden wieder geboren. In der Schweiz kamen im Kennel Makololo 8 Welpen zur Welt. Besonders schön war dieses Jahr, dass wir sowohl auf Welpentreffen als auch auf Ausstellungen viele der Kleinen trafen und wir uns so einen guten Überblick über Balou´s Nachzucht machen konnten. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Züchtern bedanken, die Balou´s Welpen nicht nur vorbildlich aufgezogen haben, sondern auch ein glückliches Händchen bei der Auswahl der Welpenkäufer hatten.

Wo Licht ist, ist auch Schatten – und wo Leben ist, ist auch Tod. Christina Schmalfuss, die Lebensgefährtin von Vera Eichler, ist Vera nur wenige Monate nach ihrem Tod gefolgt. Rosy Brook-Risse, die Granddame der Ridgeback-Welt hat uns für immer verlassen und auch einige Ridgebacks sind über die Regenbrücke gegangen. So ist die schöne Bongana von Claudia Körner bei einem Spielunfall ums Leben gekommen, Sigrid Römers Anga verstarb nach langer, tapfer ertragener Krankheit und besonders traurig hat uns gemacht, dass der wunderbare Guinness, ein Balou-Sohn aus dem Zimazaa-Wurf, bei einem tragischen Verkehrsunfall tödlich verunglückt ist. Mit unseren Freunden Kerstin und Thorsten – und natürlich Guinness – haben wir viel unternommen und waren gemeinsam im Urlaub. Mittlerweile lebt Ekundayo Winston (tom Etthewide) bei den Beiden. Glücklicherweise ist er ein ganz anderer Hund. Er wird und kann Guinness nicht ersetzen, er kann nur eine Lücke schließen – und das tut Winnie mit ganz viel Charme und Charakter. Wir sind in Gedanken bei denjenigen, die uns verlassen haben, natürlich auch bei denen, die wir hier nicht aufgezählt haben.

So wie es aussieht, wird auch 2010 wieder ein ereignisreiches Jahr: Mit Balou sind 3 Würfe in Deutschland geplant und mehr wird es auch nicht geben! Wir haben tolle Züchter gefunden – oder besser gesagt, sie haben uns gefunden – und wir sind sehr überzeugt, dass es „unsere Welpen“ dort sehr gut haben und verantwortungsvoll unter optimalen Bedingungen aufgezogen werden. Auch die menschliche Komponente stimmt hier. Deshalb freuen wir uns besonders auf die Würfe in folgenden Kennels: Gheilana-Ujamaa, Moyo wa Simba und wieder tom Etthewide. An dieser Stelle ein kritischer Seitenblick: Auf der Ausstellung in Kassel titulierte uns eine Züchterin, die an Balou als Deckrüde interessiert war, als „überheblich und arrogant“, weil wir keine Zusage mehr machen wollten. Wir denken jedoch, dass es im Sinne der Zucht ist, bestimmte Deckrüden – und damit auch Balou - nicht zu oft einzusetzen.

Tempus fugit – Zeit vergeht! 2010 wird es auch Balou-Enkel geben! Balou´s Tochter Mashanga Aluna (Panda-ma-Tenga) soll im Frühjahr Welpen bekommen. Ebenso Fika (Hazinas 4th Tafika) in Dänemark. Balou´s Söhne Abayomi (Mashanga) und Gaius (Hazinas) treten als Deckrüden in Balou´s Fußstapfen und sollen für Welpen in Dänemark und Tschechien sorgen. Wir drücken hier natürlich den Hunden, den Haltern und den Züchtern kräftig die Daumen, dass alles gut geht und viele kleine Ridgebacks gesund und munter auf die Welt kommen.

So, mit diesen Gedanken wünschen wir nun allen Freunden und Bekannten eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches, ereignisreiches und gesundes Jahr 2010. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

19. Dezember 2009

Die Mashangas sind da! Gestern und heute wurden Bahiyas und Balous Welpen im Kennel Mashanga geboren. Es sind 8 Jungs und 3 Mädels und soweit man es jetzt beurteilen kann alle korrekt. Was aber besonders wichtig ist: Alle sind gesund und auch Mutter Bahiya hat die 12 Stunden Geburt gut überstanden. Wir waren natürlich bei dieser Wurfwiederholung sehr gespannt, ob der Wurf wieder so schön wird wie der erste. Es scheint so zu sein. Damit hat sich Siegfried lange Reise nach Frankreich zum Decken auch gelohnt! Wir wünschen nun den Babies, Mutter Bahiya, Helga, Siegfried und den beiden anderen Fellnasen eine gute Zeit und alles erdenklich Gute!

6. Dezember 2009

Heute waren wir in Kassel auf der Ausstellung. Es war gut organisiert und insgesamt ein gute, kameradschaftliche Stimmung. Balou hat die Ehrenklasse gewonnen! Das war auch nicht ganz so schwer, denn er war alleine und vor allem war Georg mit seinem wunderbaren Wantu nicht da :-). Winnie (Ekundayo Winston tom Etthewide) hat die Jüngstenklasse vor seinem Halbbruder Dante (Musambani) gewonnen. Beide erhielten von Frau Huber, die recht streng, aber gemäß Standard gerichtet hat, ein "versprechend". Balou´s Töchter Zimazaa Chanya und Zimazaa Chozi erhielten beide ein unplatziertes "SG" in der sehr stark besetzen Zwischenklasse (21 Entrys), Balou´s Enkelin Dabiku Imani Red Sun aus dem Mutowa-Wurf erreichte hier ein "V". Mashanga Aluna wurde von Carola gewohnt gekonnt in der Offenen Klasse (17 Entrys) vorgeführt und mit "V 3" belohnt. Am Vortag erreichten beide übrigens ein "V 1". Unsere Glückwünsche gehen hier an alle Beteiligten - es ist schön, die Nachzuchten beobachten zu können!


4. Dezember 2009

Auch in Deutschland wird es bald wieder Enkel von Balou geben! Mashanga Aluna wird bald von Nkosi Sikelele Bushman´s San gedeckt werden. Wir freuen uns über diese Verpaarung und was machen wir? Natürlich kräftig die Daumen und Krallen drücken! Näheres zum geplanten Wurf unter: www.panda-ma-tenga.de.

3. Dezember 2009

Wenn alles klappt, wird es in Dänemark noch mehr Enkel geben! Im Januar 2010 wird der wunderbare Tusani Cool Bakari Balou´s Tochter Hazinas 4th Tafika decken. Wir freuen uns über diese vielversprechende Verpaarung und wünschen Fika und Lena alles Liebe und Gute! Näheres zur Verpaarung unter www.hazinas.dk.

2. Dezember 2009

Wenn alles gut geht, gibt es Anfang 2010 Enkel in Dänemark! Hazinas 4th Ajabu "Gaius" hat am 10. November Zumelis Fanikiwa "Kiwi" gedeckt. Auch hier drücken wir kräftig die Daumen und Krallen und wünschen allen Beteiligten alles Liebe und Gute! Infos zum erwarteten Wurf unter www.fanikiwa.dk.

1. Dezember 2009

Der österreichische Beau soll Vater werden! Balou´s Sohn Mashanga Abayomi wird im Frühjahr 2010 CH Cachette Anunnaki decken. Cachette ist eine typische, sehr schöne und wunderbar weibliche Hündin. Infos zu ihr gibt es unter www.anunnaki.cz. Wir wünschen den Beiden alles Gute und drücken schon jetzt die Daumen und Krallen für einen schönen, gesunden und unproblematischen Wurf!

26. November 2009

Gestern waren wir beim Mantrailing-Training in Herten. Und wen trafen wir da: Einen anderen Ridgeback! Wie sich dann herausstellte, war es Pandu, ein Sohn von Gheila und Pino. Also, besonders lustig, weil er ein Sohn von Gheila ist, die Balou in 2010 decken darf und Pino aus dem Kennel "Moyo wa Simba" stammt, wo Balou ebenfalls in 2010 decken wird. Also, Verwandtschaft in spe! Nebenbei: Pandu ist ein schöner Rüde mit einem Superwesen. Balou und er haben sich von Anfang an perfekt verstanden.

21. November 2009

Rosy Brook-Risse ist tot! Die Grand-Dame und Pionierin der europäischen Ridgeback-Zucht hat uns für immer verlassen. Wir sind sehr traurig und werden sie - die den Grundstein der deutschen und europäischen Ridgeback-Zucht gelegt hat - nie vergessen. Vielleicht trifft sie auf der Regenbogenbrücke all die Ridgebacks, die Johokwe-Blut in sich tragen. Ein tröstlicher Gedanke ist, dass ihr Kennel "Johokwe" von Dres. Juliane und Steffen Schock weitergeführt wird. Goodbye Rosy, wir denken an Dich!

16. November 2009

Am Wochenende waren wir bei Penkes (Gheilanas-Ujamaa), wo wir 2010 einen  Wurf von Gheilana und Balou erwarten. Die beiden "Brautleute" haben sich prächtig verstanden. Sie passen vom Exterieur und Interieur hervorragend zueinander. Außerdem konnten wir uns überzeugen, dass die kleinen Balanas in einem hervorragenden Umfeld mit viel Liebe und intensivem Familienanschluss großgezogen werden. Vielen Dank Roni und Rolf für den schönen Nachmittag bei nicht gerade optimalem Ridgebackwetter, den heißen Kaffee und den leckeren Kuchen.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

 

9. November 2009

Schöne Neuigkeiten von den Mashangas: Das "Schöner Decken in Frankreich" hat gefruchtet! Bahiya hat aufgenommen und der Ultraschall hat viele Früchte gezeigt. Wir drücken nun kräftig weiter die Daumen für eine gesunden Wurf und erwarten die "kleinen Franzosen" kurz vor Weihnachten!
Mashanga Abyomi, Balou´s schöner Sohn aus dem ersten Mashanga-Wurf, hat in Österreich mit Bravour seine Zuchtzulassung erhalten. Er steht nun geneigten Damen der Ridgebackwelt herzlich gerne zur Verfügung. Der Kontakt kann bei Interesse auch über uns hergestellt werden. Herzlichen Glückwunsch an Abayomi und Isabell!

2. November 2009

Gestern waren wir auf der IZH in Hannover. Es war eine sehr gut organisierte Veranstaltung und wir haben wieder viele nette Menschen und Hunde getroffen. Aus Balou´s Nachzucht waren 10 Ridgebacks in unterschiedlichen Klassen gemeldet. Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Rüden - Jüngstenklasse:
Ebun tom Etthewide (Dr. P. Weber): vv 1
Ekundayo Winston tom Etthewide (K. Zimpelmann u. T. Bauschmann): vv 3
Earl Einstein tom Etthewide (P. Petersen): vv 4
Musambani Dante Abayomi (J. u. R. Willin): v

Rüden - Jugendklasse:
Isanusi Barmani-Balou (S. Schaer): V

Hündinnen - Jüngstenklasse:
Mumbi Etana Minga (H. Schnakenberg): vv
Edina tom Etthewide (R. Hörmann): vv

Hündinnen - Jugendklasse:
Isanusi Bolanile (J. Friedemann): SG

Hündinnen - Zwischenklasse:
Zimazaa Chanya (S. u. M. Lindow): SG
Zimazaa Chozi wa Simba (C. Graucob): SG

Balou selbst belegte in der Ehrenklasse hinter dem schönen Ulanyo von Jana Mach den 2. Platz. Wir gratulieren allen Beteiligten zu diesen tollen Ergebnissen und bedanken uns für ihren Einsatz. Es war ein wirklich gelungener Tag in Hannover!

28. Oktober 2009

Tolle Neuigkeiten von Balou´s Nachzucht: Tochter-Mutter Buyuni hat in Lausanne am 17.10. in der Offenen Klasse das V 2 RCAC gemacht. Am nächsten Tag lief sie 3 Monate nach der Geburt ihrer Welpen zur Hochform auf: V 1, CAC, RCACIB! Damit ist die süße Maus Schweizer Champion! Am gleichen Wochenende wurde Erevuka Jamaa Chimbuka in Dortmund ausgestellt. Am 16. erstand und erlief er sich ein unplatziertes V. Am nächsten Tag dann das Highlight: V 1 in der Zwischenklasse, Bester Rüde und dann das BOB! Ein weitere Sohn, Musambani Dante, wurde ebenfalls am 17. Oktober in Dortmund präsentiert. Er erzielte in der Jüngstenklasse den 1. Platz! Herzlichen Glückwunsch hier an alle Beteiligten!

Über Zimazaa Chozi wa Simba gibt es auch wieder schöne Neuigkeiten: Sie hat in der DZRR ihre uneingeschränkte Zuchtzulassung erhalten! Nun freuen wir uns auf Enkel von Baaya und Balou im neuen Kennel Matumaini. Glückwünsche an Carina und Chozi!

26. Oktober 2009

Wir sind aus dem Urlaub zurück! Zusammen mit unseren Freunden Kerstin und Thorsten und Balou´s Sohn Winston waren wir wieder in Südfrankreich. Es waren 2 wunderbare Wochen! Wir haben eine gute Zeit gehabt, haben uns entspannt und das Land und die Natur genossen. Unsere Hunde fanden es auch wunderbar. Siehe Bilder!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

25. Oktober 2009

Vom 17. bis 19. Oktober hat uns Siegfried Jungmann mit Bahiya in unserem gemieteten Ferienhaus in St. Tropez besucht. Bahiya hat sich entschieden, die Wiederholungsverpaarung mit Balou an einem der schönsten Orte der Welt vorzunehmen und Siegfried ist ihrem Wunsch nachgekommen und "mal eben"  fast 3.000 Km gefahren. Dafür, lieber Siegfried, vielen Dank! Der erste Deckakt am 17. verlief so spontan und unverhofft, dass Siegfried noch nicht einmal dazu gekommen war, seine Kleidung den Temperaturen von ca. 25 Grad anzupassen :-). Der 2. Deckakte war dann am nächsten Tag ebenso natürlich und ungezwungen. Bemerkenswert war, dass wir die beiden Hunde nicht trennen mußten, sondern sogar gemeinsam mit Ihnen Stadt- und Strandspaziergänge machen konnten. Auch Chika und Winston, von unseren Freunden Kerstin und Thorsten, hatten keinerlei Probleme mit Bahiya. Klein-Winston, im zarten Alter von 6 Monaten, fand auch, dass Bahiya lecker roch, konnte aber mit diesem Geruch glücklicherweise noch nicht viel anfangen. Nun hoffen wir, dass Bahiya aufgenommen hat und bedanken uns noch einmal bei Siegfried für den tollen Einsatz.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

5. Oktober 2009

Gestern wurde Balou in Zwolle (NL) präsentiert. Allerdings nicht wie üblich von Stella, sondern von Dirk. Stella war auf einer um einen Tag vorverlegten Klassenfaht nach Italien und war deshalb nicht dabei. In einem von 4 schönen Rüden stark besetzten Feld in der Championklasse erlief sich Balou ein gutes V 3. Erlief im wahrsten Sinne des Wortes: Wie sach- und fachkundige Zuschauer hinterher sagten, sei Balou toll gelaufen hätte aber bei Dirk nicht so gestanden wie er es sonst kann. Nun denn, dabei sein ist alles und es war wirklich sehr schön und wir haben uns über einen ausgezeichneten Richterbericht gefreut!

4. Oktober 2009

Wieder mal ein großartiger Erfolg für Balou´s Tochter Chozi (ZimaZaa): Sie gewinnt in Rostock mit V 1 die Zwischenklasse! Hätten wir gerne gesehen. Herzlichen Glückwunsch an die Zaubermaus und an das andere Ende der Leine!

26. September 2009

Heute waren wir bei den Schatternys zum Musambani-Welpentreffen. Aus dem Wurf waren 7 Hunde mit ihren Menschen nach teilweise langer Anreise gekommen. Da Oma Bokima, Mutter Chioma, Chika, Balou und 2 Pointer auch dabei waren, waren wir mit 13 Hunden unterwegs. Es war eine sehr entspannte Atmosphäre und die Hunde verstanden sich prächtig. Nach ca. 1 1/2 stündiger Wanderung trafen wir mitten im Wald auf eine "Jausenstation", die Marianne und Henry für uns vorbeireitet hatten. Dann ging es weiter zu einer Lichtung, auf der uns eine Hundetrainerin die Grundlagen des Apportierens näher brachte. Der Tag klang in einem Restaurant bei schönem Essen aus. Es war ein sehr schöner Tag und wir möchten uns im Namen aller für die tolle Organisation bedanken. Insgesamt betrachtet ist der Musambani-Wurf ein sehr schöner, homogener Wurf. Die Hunde zeichnen sich aus durch schöne Köpfe, eine gute Knochenstärke, großartige Pfoten und hervorragende Winkelungen. Die Schatternys haben sich entschlossen, da auch das Wesen der Hunde beispielhaft ist, diesen Wurf in 2011 zu wiederholen. Dem haben wir sehr gerne zugestimmt!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken


20. September 2009

Heute waren Susanne und Pietro Secci mit Luni (Aluna Adumadan de Kiungwana) zu Besuch. Nach einem schönen Spaziergang hatten wir einen schönen Nachmittag. Luni ist eine großrahmige Hündin mit wunderschönem Kopf, tollem "Mädchenausdruck" und großartigen Pfoten. Sie besticht durch ihr freundliches und lustiges Wesen. Nicht nur wir Menschen haben uns prächtig verstanden, sondern auch unsere Drei haben sogar ihre Rinderknochen munter miteinander getauscht. Wenn alles gut geht, wird es im Kennel "Moyo wa Simba" (www.moyo-wa-simba.de) im Sommer 2010 Welpen von Luni und Balou geben. Wir freuen uns darauf!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken


7. September 2009

Mashanga Abayomi auf der Clubschau des RRCÖ am Wochenende: Offene Klasse V 1 CACA! Herzlichen Glückwunsch - Papa Balou ist mächtig stolz auf den österreichischen Beau!

31. August 2009

Clubschau der DZRR in Appel: Balou belegte in der Ehrenklasse hinter dem wunderbaren Wantu von Georg den 2. Platz. Balou´s Tochter Bolanile (Isanusi) mit Jörg erlief sich ein vorzügliches V 3 und Tochter Chozi (Zimazaa) ein unplatziertes V in einem starken Wettbewerb. Chozis Mutter Baaya machte das V 3 in der Championklasse, Oma Kimba gewann die Klasse der "alten Damen". Tolle ERgebnisse - herzlichen Glückwunsch! Es war insgesamt eine gelungene Veranstaltung, im Rahmen derer wir auch viele "Kinder" von Balou treffen konnten. Krönender Abschluss war der "Kampf" ums BOB. Großartige Hunde standen im Ring in sehr entspannter und kameradschftlicher Stimmung. Da Vuni die Ehrenklasse für sich entschieden hatte und Tochter Bahari "Beste Hündin" wurde, entschied sich Claudia, Bahari zu handeln. Wer sollte Vuni vorführen? Klar, Sohn Max, ein Ring-Greenhorn! Max machte seine Sache gut und Vuni zeigte sich von ihrer allerbesten Seite! BOB an Vuni! Herzlichen Glückwunsch!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

Wenn Sie Stella und Balou in Aktion sehen möchten, einfach den von Michael Motes gedrehten Film anschauen. Vielen Dank Michael! Ist eine tolle Idee!
http://www.xtra-cold.com/Movies/Stella_007.wmv
(Video müsste sich im Browser öffnen, falls nicht Rechts-Klick, Video ("Ziel") speichern und dann extern starten)

24. August 2009

Am Wochenende waren Conny und Johannes Renczes mit Froschi, Sanibel und Balou´s Tochter Dalila zu Besuch. Am Samstag war auch Kerstin mit Winston dabei, so dass wir gemeinsam einen wunderschönen Spaziergang mit unseren 6 Ridgebacks machen konnten. Sie haben sich prächtig verstanden und es war sehr nett, dass sich insbesondere Balou und Froschi an die gemeinsamen intensiven Stunden erinnern konnten. Abends hatten wir dann einen schönen gemütlichen Abend und sind am nächsten Morgen noch einmal bei bestem Wetter eine ausgiebige Runde gegangen. Conny und Johannes: Es war schön mit Euch und Euren Hunden und wir müssen das unbedingt wiederholen!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

 

20. August 2009

2 meiner Geschwister und ich suchen noch ein gutes Zuhause. Wir sind im Kennel Wanyanga (www.wanyanga.de) sehr gut sozialisiert worden und haben uns prächtig entwickelt!

Zum Vergrößern bitte klicken

10. August 2009

Wir kommen aus dem Gratulieren garnicht hinaus! Balou´s Sohn Jamaa (Chimbuka) startete am Wochenende in Ludwigshafen das erste Mal in der Zwischenklasse und wurde mit einem "vorzüglich" auf den 2. Platz gesetzt. Ebenso vorzüglich war der erste Auftritt von Balou´s Enkelin Imani (Mutowa) in der Jugendklasse: V 1 und Jugendsiegerin Rheinland-Pfalz! Herzlichen Glückwunsch an die Hunde und ihre Menschen!

10. August 2009

Gestern waren Vroni Penke (www.gheilanas-ujamaa.de) und Susanne Secci (www.moyo-wa-simba.de) zu Besuch. Auch Kerstin und Thorsten waren mit Winston dabei. Wir haben einen schönen Spaziergang gemacht und konnten uns davon überzeugen, wie gut sozialisiert und wesenfest "unsere" 5 Hunde waren. Alle verstanden sich prächtig miteinander Es war ein entspannter Nachmittag mit großartigen Hunden. Wir freuen uns, dass es Anfang 2010 - wenn alles klappt - Welpen von Balou und Gheila im Kennel Gheilana-Ujamaa geben wird.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

 

5. August 2009

Jetzt haben wir alle Ausstellungsergebnisse von Bad Wildungen komplett! Zazu (Cojochripa) erhielt am Samstag in der Jugendklasse ein SG, Amber (Cojochripa) ein V. Tembo (Makololo) erzielte an beiden Tagen in der stark besetzten Offenen Klasse ein SG. Dalila (Cojochripa) startete in der Jugendklasse und wurde zweimal mit V auf den 3. Platz platziert. Chozi (Zimazaa) erreichte am Samstag in der Zwischenklasse ein V 4 und lief dann am nächsten Tag zur Hochform auf: V 2. Capo (Zimazaa) hatte sein Ausstellungsdebut in der Klasse Außer Konkurrenz und machte dort den 3. Platz. Baaya, die Mutter unseres Zimazaa-Wurfes, startete am Samstag in der Championklasse und gewann sie einfach. Das konnte Oma Kimba nicht auf sich sitzen lassen und tat es ihr in der Veteranenklasse gleich. Besonders gefreut hat uns noch, dass "unsere" Cojochripa-Nachzuchtgruppe mit Conny den 1. Platz machte. An alle Beteiligten gehen unser Dank und vor allem unsere herzlichen Glückwünsche!

5. August 2009

Im Kennel Wanyanga (www.wanyanga.de) warten noch Welpen auf ihre neuen Familien. Sie stammen aus einer sehr schönen, vielversprechenden Verpaarung (Wanyanga Bayo Habiba Moyo x Multi Champion Sorbonne), werden hervorragend sozialisiert und wachsen in einer tollen Umgebung auf. Weitere Informationen auf der Homepage der Züchter.

4. August 2009

Balou´s Tochter Chozi (Zimazaa) wurde am Wochenende mit Carina auf der Ausstellung in Bremen "Beste Hündin" aus der Zwischenklasse! "Bester der Rasse" wurde Linus (Indra van Aemburen) mit Mounir! Toll gemacht und herzlichen Glückwunsch!

3. August 2009

Gedanken - vielleicht überflüssig!? Eigentlich durch einen Zufall sind wir von einer Züchterin darauf aufmerksam gemacht worden, dass Balou in Bad Wildungen mit seinen gerade 6 1/2 Jahren der zweitälteste Rüde im Ausstellungsring war. Nur der wunderbare Buksie mit 10 Jahren war älter. Bei den Hündinnen war die Veteranenklasse mit 4 Hündinnen besetzt - immerhin! Aber wo sind sie denn nur, die Weg- und Ringbegleiter der frühen Jahre, mit denen man mehr oder weniger erfolgreich im Wettbewerb stand? Sind wir Ridgebackleute dem Jugendwahn verfallen? Das Ziel von Ausstellungen ist doch, Interessierten einen Überblick über die Rasse zu geben und dazu gehört auch, ältere Hunde zu präsentieren. Schaut man einmal bei anderen Rassen nach, sind die Veteranenklassen deutlich stärker vertreten - auch wenn insgesamt viel weniger Hunde gemeldet sind. Wir finden jedenfalls, unsere Hunde haben es verdient, auch im höheren Alter gezeigt zu werden. Auch wenn man hier nicht erwarten kann, gegen deutlich jüngere Hunde zu gewinnen, aber darum sollte es doch auch nicht (alleine) gehen. Wir freuen uns auf die Veteranenklasse! Es ist zwar noch ein wenig Zeit bis dahin und wir wünschen uns jetzt schon, dort nicht alleine zu stehen! Also los Graubärte, zeigt Euch!

1. August 2009

Tante Anga ist tot! Nach schwerer Krankheit und langem, tapfer ertragenem Kampf ist Anga über die Regenbogenbrücke gegangen. Unsere Gedanken sind bei Sigrid, die ihre Anga mit großer Stärke auf ihrem Weg begleitet hat. Anga war eine großartige, selbstbewußte und immer zum Toben aufgelegte Hündin und wir werden sie vermissen. Bei all der Trauer sollten wir nicht nur an das denken, was wir verloren haben, sondern an das denken, was Anga uns gegeben hat. Tschüss Anga - und grüße alle Ridgebacks auf der anderen Seite der Brücke!

27 Juli 2009

Clubschauwochenende in Bad Wildungen: Es waren 3 wunderschöne Tage in Bad Wildungen. Wir haben viele Freunde und Bekannte getroffen und es hat uns sehr gefreut, so viele Töchter, Söhne und Enkel von Balou zu treffen. Der kleine Winston von Kerstin und Thorsten absolvierte sein erstes Ringtraining und präsentierte sich im Ring ganz wie der Vater. Wächst da auch eine "Rampensau" heran? Wie auch immer - er hat sehr viel von Balou! Balou und Chika waren im Ausstellungsring sehr erfolgreich. An beiden Tagen belegte Balou in der mit 4 wunderbaren Rüden stark besetzten Ehrenklasse jeweils den 2. Platz hinter Wantu von Georg Marek. Herzlichen Glückwunsch Georg, es ist toll. Euch laufen zu sehen! Chika startete in der Klasse "Außer Konkurrenz". Auch hier waren 4 Hündinnen gemeldet. Sie erreichte am Samstag den 3. Platz und am Sonntag den 2. Platz mit jeweils sehr schönen Richterberichten. Was uns neben dem schönen Ambiente an beiden Ausstellungstagen sehr gefreut hat, war der faire Umgang aller Aussteller miteinander. Wir haben es selten erlebt, dass man sich so offen und kameradschaftlich mit den Siegern gefreut hat. Es waren 2 Ausstellungen, auf denen es nur Gewinner gab und keine Verlierer. Unser ganz großer Glückwunsch geht hier an Indra van Aemburen von Mounir (BOB am Samstag) und Wantu von Georg (BOB am Sonntag)! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Die Ausstellungsergebnisse von Balou´s Nachzucht folgen in Kürze!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

22. Juli 2009

Am letzten Wochenende hat Balous Sohn Abayomi in Oberwart / Österreich die Zwischenklasse mit V 1, CACA gewonnen. Herzlichen Glückwunsch "kleiner Balou" und Isabell.

20. Juli 2009.

Stella und Ihre "Enkel" - 4 Tage alt!

15. Juli 2009

Im Alter von 2 Jahren und 3 Wochen ist Gaius Dänischer Champion geworden. Am Wochenende erhielt er in Bornholm sein letztes CAC. Wir sind stolz auf unseren dänischen Sohn! Herzlichen Glückwunsch Gaius und Karina!

14. Juli 2009

Balou ist wieder Großvater geworden! Tochter Buyuni in der Schweiz hat diese Nacht 5 Rüden und 3 Hündinnen das Leben geschenkt! Wie Stella berichtet - sie ist gerade in der Schweiz bei den Welpen - sind sie zuckersüß, sind kerngesund und haben alle einen Ridge! Weitere Infos und Fotos folgen bald! Jetzt wünschen wir erst einmal allen eine gute und nicht so stressige Zeit!

13. Juli 2009

Gestern war Musambani Dante zu Besuch. Es war ein schöner Nachmittag und Balou hat sich mit seinem Sohn und Chika mit ihrem Halbbruder sehr gut verstanden. Dante hat sich prächtig entwickelt! Er ist ein aufgeschlossener und schöner Ridgeback geworden. Wir sind gespannt, wie er sich weiter entwickelt.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

6. Juli 2009

Ausstellung in Meisdorf. Balou´s Mashanga-Nachzucht startete am Samstag mit folgendem Ergebnis: Abayomi erhielt ein V 1 in der Zwischenklasse, Aluna ein V 2 ebenfalls in der Zwischenklasse. Auch die Zimazaa´s waren erfolgreich: Chanya erlief sich am Samstag ein V 2 in der Jugendklasse und am Sonntag ein V 3. Mutter Baaya gewann die Championklasse und auch Oma Kimba versteckte sich nicht. Sie gewann die Veteranenklasse. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten für diese schönen Ergebnisse!

4. Juli 2009

Winston hat einen Ausflug mit Vater und Halbschwester gemacht. Es scheint eine Wasserratte zu sein, denn er schwimmt hinter Chika her wie eine kleine Ente hinter der Mutter. Auch mit Balou zusammen hat er ein Bad genossen! Er ist ein wirklich süßer Kerl mit tollem Ausdruck!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

 

3. Juli 2009

Matakima Ajani hat das geschafft, was Balou nicht gelungen ist. Chuakari Nandhi ist tragend! Eine schöne Bestätigung dafür, dass man nicht zu früh aufgeben soll und ein Tierarztwechsel (und Rüdenwechsel) sinnvoll sein kann. Also - herzlichen Glückwunsch Ajani, Karolina, Nandhi, Sandra und Peter! Wir wünschen Euch allen eine gute und unkomplizierte Zeit der Trächtigkeit und drücken alle Daumen und Krallen für viele gesunde Nandhajanis!

30. Juni 2009

Unglaubliche News aus Dänemark: Balou´s Nachzucht Gaius und Tafika (s. Fotos) und Mutter Zibu haben richtig abgeräumt. Der dänische RR-Club hat die besten Hunde des Jahres prämiert. Hier das Ergebnis:

Best BOB: Tafika und Zibu
Best Intermediate Male: Gaius
Best Junior Female: Tafika
Best Intermediate Female: Tafika
Best Champion Female: Zibu
Best Breeder of BOB: Hazinas (Tafika und Zibu)
Best Breeders Group: Hazinas (Tafika, Gaius und Zibu)

Liebe Lena, herzlichen Glückwunsch zu diesem fantastischen Ergebnis! Hope to see you soon!

29. Juni 2009

Winston war wieder zu Besuch. Mittlerweile hat auch Vater Balou ihn akzeptiert und spielt mit ihm. Bei Kater Chipo ist das etwas anders. So richtig Freundschaft ist das noch nicht, aber es kann sich ja noch entwickeln!

28. Juni 2009

Mashanga Aluna hat uneingeschränkt die Zuchtzulassung in der DZRR. Herzlichen Glückwunsch an die "kleine" Maus und natürlich an Carola und Thorsten. Jetzt sind wir mal gespannt auf die Wahl des potenziellen Bräutigams!

22. Juni 2009

Balou´s Tochter Aluna (Mashanga) war wieder sehr erfolgreich! Auf den 3 letzten Ausstellungen (Neumünster und Erfurt) erhielt sie jeweils V 1, CAC! Herzlichen Glückwunsch an Carola, die sie hervorragend präsentiert hat und Thorsten, der sie mental unterstützt hat. Das Foto zeigt Aluna mit 22 Monaten.

Auch die Zimazaa-Nachzucht war überaus erfolgreich. So belegte Chanya in Erfurt am Samstag mit V 1, CAC den ersten Platz in der Jugendklasse und am Sonntag mit V 2, Res. CAC den zweiten Platz. Ihre Schwester Chozi wa Simba drehte das Ergebnis auf der Ausstellung des Dansk Kennel Club in Vejen und machte am Samstag ein V 2 und am Sonntag ein V 1! Toll - auch hier herzlichen Glückwunsch an die Zaubermäuse und ihre Halter!

20. Juni 2009

Ekundayo Winston tom Etthewide (Balou x Danntrig Serabi) war mit Kerstin und Thorsten zum ersten Mal zu Besuch. Winston ist eine "coole Socke" - neugierig und sehr offen im Wesen. Zu Chika hat er sehr schnell Zugang gefunden, Vater Balou hat ihn eher ignoriert. Lustig war die erste Begegnung mit unserem "Hauslöwen" Chipo. Die Beiden haben sich beschnüffelt und beide wußten nicht so genau, was sie voneinander halten sollten. Wir wünschen nun Kerstin und Thorsten viel Glück und Spass mit ihrem neuen Hausgenossen und freuen uns schon auf viele gemeinsame Stunden und Urlaube.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

8. Juni 2009

Wir haben neue Bilder unseres Champs aus Österreich erhalten. Abayomi hat sich prächtig entwickelt und wird so langsam zu einem Klon seines Vaters. Hoffentlich treffen wir ihn bald einmal persönlich!


7. Juni 2009

Heute waren wir beim Cojochripa-Welpentreffen. Conny Renzces und ihr Mann hatten es wunderbar organisiert und es ist fast nicht zu glauben: Alle Hunde des Wurfes waren da! Wir haben einen schönen Spaziergang gemacht und die Hunde hatten ausgiebig Gelegenheit zu Toben. Balou und Chika wurden herzlich aufgenommen und es gab keinerlei Gezank oder Gegrummel. Herrlich sozialisierte Hunde zeigten sich von ihrer besten Seite. Highlight des Tages war "der Lauf durch die Menge mit Luftschlangen statt Leine". Auch das haben die "Kleinen" mit Bravour absolviert. Ausklingen ließen wir den Tag in einem italienischen Restaurant mit dem bezeichnenden Namen "Punto da Conny". Es war ein sehr schöner Tag und wir bedanken uns bei den Renczes für die Organisation und bei allen "Welpenleuten" für die teilweise lange Anreise. Wir hoffen auf eine Wiederholung!

Hier geht es zu mehr Fotos

2. Juni 2009

Ein Wochenende im Zeichen der Hunde: Am Sonntag waren wir auf der Ausstellung in Arnheim. Stella und Balou erliefen sich ein V 3 in der Championklasse und Balou erhielt einen sehr schönen Richterbericht. Gestern haben wir mit Kerstin und Thorsten Balou´s Welpen bei den Hohls besucht. Auch hier waren wir begeistert, wie die Welpen aufwachsen, sozialisiert werden und von 3 Ridgebackdamen erzogen werden. Bemerkenswert war auch, mit welcher Selbstverständlichkeit sich unsere Hunde im Kriese der Welpen bewegen durften. Papa Balou hat sich unter anderem auch von der Qualität der zur Verfügung stehenden Spielmaterialien überzeugt und unsere Beiden fanden die Hohl´schen Kühe eine interessante Bereicherung. Die Bilder sprechen für sich!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

30. Mai 2009

Chika hat Geburtstag! Ja, 3 Jahre ist unser Schredder jetzt schon! Aber irgendwie immer noch nicht so richtig erwachsen. Aber nicht nur sie hat Geburtstag, sondern natürlich alle Makololo Bs! Auch an sie: Herzliche Glückwünsche an alle und viele Grüße an Mamatongo, die hoffentlich bald Omatonga ist. Und auch vielen Dank an AM und Christian für diese wunderbare Hündin!

 

27. Mai 2009

Ein Abschiedsgruß von Kerstin und Thorsten an den wunderbaren Guinness

24. Mai 2009

Wieder einmal keine guten Nachrichten: Guinness ist tot! Gestern kam Balou´s Sohn Guinness durch einen tragischen Verkehrsunfall ums Leben. Wir werden diesen Wirbelwind, Kampfschwimmer, Clown und dieses Kuschelmonster nicht vergessen und wir sind dankbar für die Zeit, die wir mit ihm verbringen durften. Unsere Gedanken sind bei unseren Freunden Kerstin und Thorsten. Niemals geht man so ganz und Guinness wird immer einen Platz in unseren Herzen haben. Vielleicht hat er ja jenseits der Regenbogenbrücke seinen Großvater Ajabu und viele andere Ridgebacks getroffen. Wenn es so ist, wird er auch dort für Unterhaltung sorgen. Denn eines war Guinness immer: lustig!

Etwas ganz Persönliches von Stella:
Wir sind unglaublich traurig über das, was am 23. Mai 2009 geschehen ist - wir können es alle nicht realisieren und denken: "Gleich werden wir aus einem schlechten Traum erwachen und Guinness wird zur Tür hereinstürmen und uns mit seinem unvergesslich liebenswerten und lustigen Charakter wieder zum Lachen bringen." Wie so oft stelle ich mir auch hier die Frage: Warum? Doch eine Antwort gibt es nicht. Es ist nicht zu glauben, dass unser "Schluri", unser kleiner/großer Witzbold, der immer soviel gute Laune verbreitete, auf Grund eines tragischen Unfalls über die Rainbowbridge gegangen ist. Wir Menschen, Chika und Balou werden ihn nie vergessen! Er war einzigartig und ist und bleibt unersetzbar! Etwas Trost gibt uns vielleicht die Vorstellung, dass unser Guinness nun über die Rainbowbridge tollt, uns alle von oben beobachtet und möglicherweise sogar Balou´s Vorgänger Vasco, seinen Großvater Ajabu und viele andere Ridgebacks trifft. Wie Michelangelo beschrieb, hat uns Guinness nicht verlassen, er hat lediglich die Räume gewechselt....... Er wird immer in unseren Herzen sein und wir werden ihn nicht vergessen! Unsere Gedanken sind ganz besonders bei unseren Freunden Kerstin und Thorsten.

1. Mai 2009

Gestern waren wir bei den Schatternys und dem Musambani-Wurf. Den Kleinen, die von Mutter Chioma und der 11-jährigen Bokima erzogen werden, geht es sehr gut! Es war schön zu sehen, wie gut es Balou´s Welpen haben und wie vorbildlich sie aufgezogen werden. Dafür, liebe Marianne und lieber Henry, herzlichen Dank! Die Bilder sprechen für sich:

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

 

30. April 2009

Hier die ersten Bilder des schönen Wurfes von Cheryl (tom Etthewide). Der Mutter, den Kleinen und den Hohls geht es gut!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

 

24. April

Einige Urlaubsimpressionen aus Süfrankreich. Gemeinsam mit Kerstin, Thorsten und Guinness genossen wir 2 wunderschöne Wochen!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

22. April 2009

Was für ein Erfolg für Lena Carlsson: Im Rahmen der Ausstellung des Dänischen Kennel Clubs trat Lena mit Mutter Zibu und Balou´s Sohn Gaius und Tochter Fika an: Sie wurde beste RR-Zuchtgruppe und erreichte dann den Titel "Beste Zuchtgruppe der Ausstellung"! Das Foto zeigt von links nach rechts: Lena und Zibu, Karina mit Gaius und Julie mit Fika. Auch die Einzelergebnisse waren bemerkenswert: Gaius gewann an beiden Tagen die Zwischenklasse mit V1. Mutter Zibu machte am Samstag das "Best of Opposite Sex", was ihr am Sonntag Tochter Fika nachmachte! Herzlichen Glückwunsch an alle!

20. April 2009

Der 31. Wurf der Hohls ist da! Gestern hat Cheryl 10 (6/4) kleine Ridgebacks geboren. Alles hat gut geklappt und Mutter und Welpen sind wohlauf. Wir wünschen Christel und Peter Hohl und natürlich allen kleinen und großen RRs eine schöne und entspannte Zeit der Aufzucht.
Näheres bald hier oder unter www.rhodesian-ridgeback-hohl.homepage.t-online.de

18. April 2009

Gerade aus dem Urlaub zurückgekommen finden wir das Clubmagazin des RRCÖ in der Post. Wer ist auf dem Titel? Balou´s wunderbarer Sohn Mashanga Abayomi! Warum er dort ist? Er ist der erfolgreichste österreichische Jugend-Showhund des Jahres 2008. Herzlichen Glückwunsch Abayomi und Isabell!

30. März 2009

Chozi wa Simba aus dem Zimazaa-Wurf hat einen großartigen Erfolg erreicht: In Berlin gewann sie die Jugendklasse und setzte sich dann sogar gegen den besten Jugendrüden durch! Jetzt darf sie den Titel "Jugendsieger Berlin 2009" tragen! Herzlichen Glückwunsch an die süße Chozi und ihre Futterbereiter - habt Ihr toll gemacht!

26. März 2009

Wir haben gestern erfahren, dass Christina Schmalfuß nur ein halbes Jahr nach dem Tod ihrer Lebensgefährtin Vera Eichler verstorben ist. Wir sind sehr traurig. Wir wünschen Christina, Vera und ihrem geliebten Ajabu, der im Jahr 2007 gestorben ist, dass sie sich vieleicht - wenn es sie gibt - auf der Regenbogenbrücke wieder treffen. Wir werden die Drei, die uns ermöglicht haben unseren großartigen Balou zu bekommen, niemals vergessen!

22. März 2009

21. März 2009

Die Mumbis sind da! Letzte Nacht sind 6 Rüden und 5 Hündinnen geboren worden. Es ist ein wunderbarer Wurf, Akilah hat die Geburt gut überstanden und die Welpen sind alle gesund und munter. Wir wünschen den Nordlichtern nun eine schöne Zeit der Aufzucht! Weitere Informationen und Fotos bald hier oder unter www.mumbi.org.

19. März 2009

Cheryl (Danntrig Serabi) ist tragend. Gestern hat der Ultraschall 5 Föten gezeigt. Wir drücken jetzt die Daumen und wünschen Cheryl und den Hohls eine gute, problemlose Zeit der Trächtigkeit. Um den 21. April wird der Wurf erwartet!

17. März 2009

Wieder einmal sind News keine guten News. Gestern haben wir erfahren, dass Ndoki Bongana Lady in Red "Bongi" über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Im Spiel mit einem Tobekumpel hat sie sich einen Milzriss zugezogen. Wir sind sehr traurig, dass diese wunderbare Hündin nicht mehr unter uns weilt. Unsere Gedanken sind bei Claudia, Max und ihrer Mutter Vuana. Aber, niemals geht man so ganz ......

11. März 2009

Gestern wurden die Musambani-Welpen geboren! Es sind 6 Rüden und 4 Hündinnen. Natürlich alle mit Ridge und soweit es jetzt schon zu beurteilen ist, ohne Fehler. Es geht ihnen gut und Chioma hat sie instinktsicher und treusorgens angenommen. Wir wünschen Marianne und Henry Schatterny eine schöne Zeit der Aufzucht und Chioma und den Zwergen alles Gute! Aktuelles unter www.musambani.net

11. März 2009

Balou´s Linie ist nun auch in den USA angekommen! Ein Züchter in den USA hat sich entschlossen, die schöne Blutlinie des Isanusi-Wurfes nach USA zu holen. Deshalb hat sich Bayoola auf den weiten Weg gemacht und ist gut angekommen. Das Foto zeigt sie glücklich und zufrieden in den USA. Einige Geschwister von Bayoola suchen noch ein gutes Zuhause (muss ja nicht unbedingt USA sein!).
Kontakt direkt zu uns oder über www.isanusi.de

9. März 2009

Balou´s dänischer Sohn Gaius hat an den Crufts teilgenommen. Es ist unglaublich, aber er hat in der Yearlings-Class den 3. Platz gemacht! Ganz herzliche Glückwünsche an den tollen Gaius und natürlich Karina!

8. März 2009

Zimazaa "Chozi" wa Simba hat eine eigene Homepage. Ansehen unter www.rhodesian-ridgeback-online.info lohnt sich!

7. März 2009

Balou´s Sohn Abayomi ist am 7. März zum ersten Mal in der Zwischenklasse gestartet. Es war ein toller Einstand: V 1! Herzlichen Glückwunsch an Abayomi und Isabell!

6. März 2009

Wir suchen noch ein schönes und gutes Zuhause! Wir sind wunderschön, gut sozialisiert und haben einen tollen Charakter. Wir sind auf einem bewirtschafteten Bauernhof aufgewachsen und unsere Mutter und unsere Halbschwester haben uns gut erzogen. So wie es aussieht, haben wir viel von unserem Vater geerbt.
Ernsthafte Interessenten wenden sich direkt an uns oder an www.isanusi.de.

3. März 2009

Zusammen mit Familie Motes bieten wir im Raum Düsseldorf am 13. Marz 2009 wieder ein Ringtraining statt. Der Beginn ist um 19.30 Uhr.
Näheres zur Halle, in der das Training stattfindet, findet Ihr unter www.gut-huelchrath.de.
Anmeldungen bitte unter: www.ashima.de/ringtraining/index.php.
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

2. März 2009

So sehen Sieger aus! Stella und Balou in Rheinberg als Sieger der FCI-Gruppe 6 im Ehrenring.

28. Februar 2009

Der Zimazaa-Wurf feiert seinen 1. Geburtstag. Wir waren bei Kerstin und Thorsten in Köln um Guinness Geburtstag zu feiern. Mutter Baaya und Oma Kimba mit Heike und Markus waren auch da. Wir hatten einen schönen Nachmittag und Abend! Selbstverständlich auch einen herzlichen Glückwunsch an alle Wurfgeschwister, auch wenn sie am leckeren Kuchenbuffet nicht teilhaben konnten.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

19. Februar 2009

Heute haben wir die Isanusis zur Wurfabnahme in Seegrehna besucht. Wir haben selten einen so schönen und homogenen Wurf gesehen - das schlug sich auch bei der Wurfabnahme durch die DZRR nieder: Von den 15 sind 14 korrekt ohne Fehler, nur eine Hündin hat einen kleien Rutenfehler! Die Welpen und Elescha sind in vorbildlichem Zustand, topfit und hervorragend sozialisiert. Das war eigentlich auf einem bewirtschafteten Bauernhof auch nicht anders zu erwarten. Wir bedanken uns bei der Familie Friedemann für die tolle Aufzucht "unserer" Welpen. Einige Welpen suchen noch ein gute Zuhause. Interessenten wenden sich bitte an uns oder direkt an www.isanusi.de

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

17. Februar 2009

Cheryl (Danntrig Serabi) und Christel Hohl (tom Etthewide) waren heute zu Besuch. Es war mal wieder kein wirkliches Ridgeback-Wetter. Trotzdem haben sich die Beiden nicht stören lassen und Cheryl hat Balou charmant aufgefordert, das zu tun, wofür sie nach Wuppertal gekommen war. Und das tst er dann auch!

16. Februar 2009

Balou´s Sohn Gaius (www.gaius-rr.dk) erreichte auf der Internationalen Ausstellung des Dänischen Kennel-Clubs in der Zwischenklasse V 1, CAC, Res. CACIB und wurde damit zweitbester Rüde. Herzlichen Glückwunsch! In gut zwei Wochen wird Gaius an den Crufts teilnehmen. Da sind wir natürlich sehr gespannt und drücken alle verfügbaren Krallen und Daumen!

15. Februar 2009

Balou hat in Rheinberg nicht nur die Ehrenklasse gewonnen, sondern auch das BOB! Im Ehrenring gewann er zu "We are the Champions" von Queen die Gruppe 6 und wurde Vierter beim Wettbewerb um das Tages-BIS! Ganz herzlich gratulieren wir Claudia Körner, die mit ihrer Nachzucht richtig abgeräumt hat. So standen in der Jüngstenklasse Rüden 2 Ndokis ganz vorn und in der Jüngstenklasse Hündinnen sogar 3! Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!
(<- Bitte auf das Foto klicken, um es zu Vergrößern)

 

13. Februar 2009

Akilah (www.mumbi.org) ist tragend! Wir wünschen den Mumbis nun bis zur Geburt (ca. 20. März 2009) eine gute Zeit, alles Gute und eine problemlose Geburt!

12. Februar 2009

Neue Bilder von den Isanusi-Zwergen! Sie sind mittlerweile viel draußen unterwegs und erkunden mit Mutter und Halbschwester den heimischen Bauernhof. Wir sind mal gespannt, wann wir die Kleinen zum ersten Mal zusammen mit Kühen und anderen Tieren sehen.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

 

9. Februar 2009

Balou und Stella im neuen Ridgeback-Buch von Annette Schmitt. Das Buch ist im bede-Verlag erschienen und wirklich lesenswert. Außerdem enthält es wunderbare Fotos von Karin van Klaveren. Das rechte Bild zeigt Heike Jäger mit Abutambo.

Foto: K. van Klaveren
Zum Vergrößern bitte klicken

 

7. Februar 2009

Buyuni, Balou´s Tochter und Chika´s Schwester, die bei Anne Marie und Christian geblieben ist, ist eine wirklich schöne Hündin geworden. Wenn alles gut geht, wird sie Balou dieses Jahr zum Großvater machen. Den Rüden dieser vielversprechenden Verpaarung kennen wir auch. Eine gute Wahl!
Näheres zum Wurf unter www.ridgebacks-makololo.ch

6. Februar 2009

Chioma (www.musambani.net) ist tragend! Der Ultraschall hat 6 Zwerge gezeigt. Der Mutter und den Kleinen geht es gut und alles ist in Ordnung. Nun wünschen wir uns gemeinsam mit den Schatternys einen schönen, gesunden Wurf und eine problemlose Geburt. Aktuelles bald hier.

5. Februar 2009

Neue Bilder von der Isanusi-Bande! Den 15 Mini-Ridgebacks geht es super. Sie sind kerngesund und erkunden neugierig ihre Umwelt. Wie man sehen kann, haben sie einen schönen Kopf mit gutem Ausdruck und auch sonst ist alles dran!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

1. Februar 2009

Der Isanusi-Wurf entwickelt sich prächtig! Allen 15 geht es gut, Elescha geht es gut und die Friedemanns haben eine Menge zu tun, denn jetzt laufen sie schon!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

19. Januar 2009

Wir gehören zwar nicht zur typischen Leserschaft der Bild am Sonntag, trotzdem haben wir einige Exemplare der aktuellen Ausgabe gekauft. In dieser Ausgabe wird ausführlich über Jörg Friedemann, seine Lebensgefährtin und Eleschas und Balous Wurf berichtet. Auf jeden Fall sind es schöne Bilder der Zwerge!


zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

18.Januar 2009

Heute belegte Balou Mumbi Akilah Almasi von Dr. Dieter Schulze. Es war ein absolutes Sch....-Wetter mit Regen, Kälte und Wind und wir hatten überlegt, ob der Deckakt überhaupt im Freien stattfinden kann. Die Hunde fanden: Ja!

17. Jamuar 2009

Balou´s Sohn Guinness wurde am Samstag von einem RR-Mix ins Ohr gebissen. Während eines Spaziergangs in Köln begegneten Kerstin und Guinness besagtem RR-Mix, der sich wie Guinness an der Leine seines Halters befand. Ohne jede Vorwarnung riss sich der RR-Mix los und stürzte sich auf Guinness. Der Halter hatte absolut keine Kontrolle über seinen Hund. Guinness wurde an mehereren Stellen am Ohr genäht und trägt (s. Bild) seinen wunderschönen Verband mit Fassung. Wir wünschen Guinness gute Besserung und Kerstin und Thorsten eine problemlose Pflegezeit!

15. Januar 2009

Zusammen mit unseren Freunden Kerstin und Thorsten und Balou´s Sohn Guinness waren wir eine Woche auf Sylt, der Insel der fliegenden Ohren! Chika - unser Schredder - war wieder einmal nicht voll einsatzfähig, weil ihr aufgrund einer Entzündung durch eine Verletzung eine Kralle gezogen werden mußte. Trotzdem haben die drei Braunen viel und ausgiebig miteinander getobt. Es war eine schöne Woche bei für die Jahreszeit typischem Wetter. Das Wasser war so kalt, dass selbst Kampfschwimmer Guinness nur Kneipp-Bäder nahm! Außerdem hat der kleine Große bewiesen, dass er nicht nur Löwenjäger, sondern auch Möwenjäger ist.
->Fotos

13. Januar 2009

Etwas ganz Besonderes zu den Zwergen von Jörg: Unter folgendem Link kann man die 15 in einem Korb bei Stern TV bewundern: Sehenswert! -> http://www.stern.de/bdt/:Bilder-Tages-Bilder-Tages/614399.html?cp=5


zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken


12. Januar 2009


Am 10. und 11. Januar hat Balou Chikomo Munda Chioma of Musambani gedeckt. Es war ein schöner natürlicher Deckakt im Schnee bei bestem Wetter.
Näheres unter Zucht und natürlich unter: www.musambani.net

7. Januar 2009

Lilly´s (Ch. Lilly z Lukovského dvora) Welpen in Tschechien sind da! Heute wurden 5 gesunde Welpen (1/4) geboren! Den Welpen und der Mutter geht es gut und alle sind fit und munter.
Weitere Infos bald hier und natürlich unter: www.lukovsky-dvur.cz.