News 2008  
     
 
->zurück
 
 

29. Dezember 2008

Erste Bilder von den Weihnachtsridgebacks! Die Kleinen hatten schon Besuch vom Fernsehen. Auf der Homepage der Zwerge (www.isanusi.de) ist die Aufzeichnung eines Berichts des MDR über diesen tollen Wurf zu sehen. Man kann die Kleinen sehen und vor allem hören. Hörenswert!

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

 


Etwas Besinnliches:

Die Weihnachtszeit und das Jahresende ist immer auch ein Zeitpunkt, an dem man das Jahr Revue passieren lässt. Es war ein gutes und ein schönes Jahr mit vielen neuen Kontakten, guten Gesprächen, schönen Erfolgen, aber auch schmerzlichen Momenten. Schauen wir zurück, so fangen wir mit einem Abschied an. Unsere Freunde Anne Marie Schmidt-Pfister und Dr. Christian Schmidt haben Deutschland verlassen und sind wieder angekommen. Angekommen in ihrer alten Heimat, der Schweiz. Wir freuen und auf viele anregende Gespräche demnächst auch in der Schweiz.

Ein weiterer sehr trauriger Abschied war der von Vera Eichler. Vera, Besitzerin von Balou´s Vater Zumeli´s Ajabu, verstarb am 17. August nach schwerer kurzer Krankheit. Wir hatten über all unsere Ridgebackjahre immer intensiven Kontakt zu ihr und ihrer Lebensgefährtin Chistina. Wir haben oft an sie gedacht und werden es auch weiterhin tun. Denn niemals geht man so ganz!

Das Gegenteil von Tod ist das Leben: Im Jahr 2008 wurden 46 Welpen von Balou geboren. Wir haben uns sehr über die schönen Würfe gefreut, und sind glücklich, dass die Züchter (ZimaZaa, Chimbuka, Cojochripa, Isanusi) die Welpen so vorbildlich aufgezogen haben und sich so viel Mühe gegeben haben, die Welpen in gute Hände zu geben. Im Kennel Mutowa von Mark Wohlfarth ist Balou übrigens mit 5 Jahren Großvater geworden. Auch das hat uns sehr gefreut, auch wenn man daran sieht, wie die Zeit vergeht!

Aber auch ansonsten ist viel passiert: Der ganz normale Wahnsinn halt mit 2 Ridgebacks. Balou war über Monate in Behandlung, weil bei einer Beisserei mit einem Kollegen ein Eckzahn mit einem Stück Knochen aus dem Kiefer heraus gebrochen war. Er trug seine Zahnspange mit Fassung selbst auf Ausstellungen. (O-Ton eines Richters: Dass der sich trotz Spange so ins Maul schauen lässt – alle Achtung!) Heute wissen wir, alles ist gut verheilt und dank Dr. Zahner (der heißt wirklich so!) blieb der Zahn erhalten. Zum Jahresende hat es dann Chika erwischt: Bei einer Toberei mit ihrem Halbbruder Guinness sind die Beiden in einen Stacheldrahtzaun gerannt. Folge: Chika 30 Klammern, Guinness 3 Klammern! Auch hier ist wieder alles gut verheilt!

Schön ist auch, dass unsere Freunde Kerstin und Thorsten einen Sohn von Balou aus dem Zimazaa-Wurf haben. Wir verbringen viel Zeit miteinander, fahren gemeinsam in Urlaub, besuchen Ausstellungen und machen Fährtenarbeit. Es ist toll, wie sich die 3 verstehen. Für 2009 freuen wir uns schon auf viele gemeinsame Erlebnisse.

Im Jahr 2008 waren wir auf 12 Ausstellungen. 8 Mal hat Balou die Klasse, in der er gestartet ist, auch gewonnen. Wir gehen immer noch gerne auf Ausstellungen und Zuchtschauen und treffen dort immer wieder nette Menschen. Auch Balou hat immer noch Spass – das hat er gerade auf der letzten Ausstellung in Wijchen bewiesen, wo er freudig erregt durch den Ring gesprungen ist. Er braucht halt Applaus! Besonders interessant ist natürlich für uns, auch Balou´s Nachzucht im Ring zu erleben. Deshalb werden wir auch im nächsten Jahr wieder hier und da anzutreffen sein.

Kein Blick zurück, ohne einen kritischen Blick zurück. Wir haben festgestellt, dass die Zuchtrichter deutlich weniger „V“ vergeben als in den letzten Jahren. Und wie heißt es so schön: Das ist auch gut so! Gerade aber in der Zeit dieser Veränderung ist es für viele Aussteller schwierig, mit dieser Situation umzugehen. Hier ist Selbstkritik durchaus berechtigt! Als es uns mit Balou betraf und er das erste Mal unplatziert mit einem „SG“ die Championklasse verließ, waren wir auch enttäuscht und ehrlich gesagt sogar sauer!. Aber was soll´s. Es ist richtig, wenn das „V“ nicht mehr so inflationär eingesetzt wird und wirklich nur an Ausnahmehunde vergeben wird. Wohlgemerkt: Ein „SG“ bedeutet, dass der Hund ein toller Hund „mit einigen wenigen verzeihlichen Fehlern ist“. Und, welcher Hund ist wirklich fehlerfrei?

Es sind aber nicht nur die Formwertnoten, die auf Ausstellungen für Unmut sorgen, sondern es sind manchmal auch die übertriebenen Erwartungen der Aussteller. Aus unserer Sicht nimmt es zu, dass Ausstellungen nur besucht werden, um dort zu gewinnen. Und zwar nicht nur die Klasse, sondern am besten noch das BOB! Das führt dann oft zu schlechter Stimmung und unsportlichem Verhalten. Da wird ohne Gratulation der Ring verlassen, da wird über die Inkompetenz der Richter geschimpft und natürlich über die Fehler der anderen Hunde (und Aussteller) geredet und gelästert.

Wir wünschen uns hier für 2009 ein bisschen mehr Sportsgeist, Fairness und Spass, denn schließlich ist es unsere Freizeit und unser Hobby. Und da soll und darf man sich nicht ärgern und nur nach Fehlern suchen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Freunden, Bekannten und natürlich unseren Ridgebacks eine gute Weihnachtszeit, ein glückliches, gesundes und erfolgreiches 2009 und immer einen Fingerbreit Futter im Napf! Allen unseren Ringmitstreitern einen herzlichen Glückwunsch für alle Erfolge 2008 und ebensolche Erfolge in 2009!

22. Dezember 2008

Balou hat auf seiner insgesamt 50. Ausstellung das 29. Mal den 1. Platz gemacht. In Wijchen gewann er mit V 1, Res. CACIB die Championklasse vor drei anderen Rüden. Zum Abschluss des Jahres hat er sich noch einmal hervorragend präsentiert und er hatte sichtlich Spass im Ring. Sohn Guinness startete mit 7 weiteren Jungspunten in der Jugendklasse und bekam einen sehr schönen Richterbericht (ein junger Rüde von guter Substanz und gutem Typ, der voll in der Entwicklung steht). Allerdings gab es als Formwertnote lediglich ein „G“. Dieses „Schicksal“ teilte Guinness mit 5 anderen Rüden der Jugendklasse, so dass der Richter in dieser Klasse von 8 Hunden nur 2 platzierte. Toll war jedoch das BOB: Balou´s Tochter Mufari van het Maasjesfles (N´Kunde Karuba x Balou) machte aus der Jugendklasse heraus das BOB! Herzlichen Glückwunsch dazu!

19. Dezember 2008

Elescha´s Wurf ist da! Heute wurden die Weihnachtswelpen geboren. Es sind 6 Rüden und 9 Hündinnen! Allen geht es gut, sie sind gesund und munter und sind – so wie es jetzt aussieht – alle korrekt! Wir wünschen Jörg, seiner Familie und der jungen Ridgebackfamilie eine gute und problemlose Zeit! Fotos von den Zwergen folgen in Kürze.
Aktuelles auch unter: www.isanusi.de

 

Dezember 2008
   
Guinness macht seinem Namen alle Ehre: Na denn - Prost!


8. Dezember 2008

Balou erreicht in Kassel in der Ehrenklasse den 3. Platz hinter Wantu und Bommel! Herzlichen Glückwunsch an Georg und Tina! Sohn Guinness erreicht in der Jugendklasse bei seinem ersten Start als deutlich jüngster Teilnehmer ein beachtenswertes SG 4. Guinness´s Mutter Baaya gewinnt die Championklasse und wird zweitbeste Hündin. Oma Kimba wir beste Veteranin. Damit nicht genug: Balou´s Tochter Aluna gewinnt am Samstag die Zwischenklasse (Glückwunsch an Carola und Torsten) mit V 1 und am nächsten Tag wird Schwester Asabi Viertplatzierte - auch hier: Herzlichen Glückwunsch! Was uns auch sehr freute: Ndoki Bahari gewann die Zwischenklasse, wurde Beste Hündin und lief um´s BOB mit ihrer großartigen Mutter Vuana als Siegerin der Ehrenklasse. Bahari machte das BOB! Toll, wir finden, es ist gut, wenn das BOB an "Newcomer" geht und nicht immer an die, die eh schon alles haben. Das motiviert und das ist auch gut so!

Stella mit Guinness

28. Novemer 2008

Lilly in der Tschechischen Republik erwartet Babies! Seit heute ist es durch Ultraschall bestätigt. Näheres unter: www.lukovsky-dvur.cz

20. November 2008

Fütterung der Raubtiere! Seit einigen Wochen lebt bei uns Kater Chipo, den Stella vor dem Einschläfern "gerettet" hat und ihn dann liebevoll aufgepäppelt hat. Anfangs war es wirklich schwierig, da Chipo exakt in das Beuteschema unserer Großen gepasst hat. Mittlerweile ist er voll akzeptiert und Chika und Balou unterscheiden sehr genau zwischen Katze draußen und Katze drinnen. Chipo darf sich nur noch nicht schnell bewegen, sonst weckt er sofort den Jadginstinkt. Aber daran arbeiten wir auch noch!

13. November 2008

Elescha ist tragend! Heute war Jörg mit Elescha beim Ultraschall. Das, was Jörg schon geahnt hatte, hat sich bestätigt: Elescha erwartet Welpen. Weitere Infos unter www.isanusi.de
   

Herbst 2008

Wir waren mit Kerstin, Thorsten und Balou´s Sohn Guinness 2 Wochen in Frankreich. Es war ein wunderschöner Urlaub bei Traumwetter. Wir haben die Zeit in Frankreich genossen und unsere Hunde haben sich prächtig verstanden. Hier einige Impressionen: ->Fotos

2. November 2008

Am Wochenende hatten wir netten Besuch aus der Tschechischen Republik! Wir hatten eine schöne Zeit bei mitgebrachtem Pivo und Slivoviz. Nachdem Balou in Hannover am Samstag die Ehrenklasse gewonnen hatte, deckte er am nächsten Morgen zu nachtschlafender Zeit die schöne Lilly! Jetzt heißt es - mal wieder - Daumen drücken. Näheres unter Zucht!

26. Oktober 2008

Heute waren wir beim Welpentreffen des Zimazaa-Wurfes. Heike und Markus hatten des Treffen sehr gut organisiert und der Wettergott hat auch mitgespielt. Es war ein sehr schöner Nachmittag und es war faszinierend, die 8 Monate alten Ridgebacks miteinander toben zu sehen. Die "Kleinen" haben sich prächtig entwickelt und haben alle ein ausgeglichenes Wesen. Vollkommen frei bewegten sie sich und es gab keine "bösen Töne" - weder zwischen den Kleinen, noch zwischen den Großen und den Kleinen. Vielen Dank an an Heike und Markus für den leckeren Kuchen und die tolle Organisation und vielen Dank an die "Welpenleute", dass sie gekommen sind!
->Fotos

22. Oktober 2008

Am 19., 20. und 21. Oktober deckte Balou Elescha von Rekkas Holzhütte. Weiteres unter Zucht und www.isanusi.de.

 

19. Oktober 2008

Balou hatte heute viel zu tun! Am Morgen startete er in Dortmund auf der BSZ und belegte in der Ehrenklasse den 1. Platz. Am Abend hatte er Damenbesuch von Elescha von Rekkas Holzhütte. Weitere Infos zum Deckakt folgen.

Balou´s Sohn Zimazaa Chekandino Guinness wurde von Stella auf der BSZ in der Jüngstenklasse vorgestellt. U. Fischer bewertete ihn mit "vv". Zitat: "Anatomisch sehr gut aufgebaut, in allen Teilen richtig entwickelt." Herzlichen Glückwunsch an Kerstin, Thorsten und natürlich Guinness.

Guinness mit Stella

11. Oktober 2008

Zum 3. Mal in Folge gewinnt Mashanga Aluna die Jugendklasse und wird Jugendsieger in Rostock. Damit sind die Bedingungen für den Jugendchampion VDH erfüllt. Herzlichen Glückwunsch an Aluna und Carola und Torsten Köhn - wir sind stolz auf Euch!

1. Oktober 2008

Heute haben wir im Urlaub in Frankreich erfahren, dass Froschi (Cojochripa Botswana Billy) 9 (4,5) kleine Ridgebacks geboren hat. Ein Junge - der letzte Welpe - lag quer, deshalb mußte er mit Kaiserschnitt geholt werden. Wir sind sehr glücklich, denn es geht allen gut, alle Welpen haben ein Ridge, sind gesund und munter und Froschi hat alles gut überstanden. Sie hat alle Welpen angenommen und umsorgt sie perfekt. Vielen Dank an Conny und Claudia für den großartigen Einsatz bei der Geburt und danach. Wir freuen uns darauf, die wilden Neun bald live zu sehen. Näheres unter Zucht.


27. September 2008

Balou´s Sohn Makololo Bwana Tembo von Bettina Trappschuh-Karsten erhält die uneingeschränkte Zuchtzulassung des Club E.L.S.A.. Das Urteil der Körkommission lautet: "Ein maskuliner, kontaktfreudiger und freundlicher Rüde, knochenstark und im richtigen Größenmaß, von mittlerer Weizenfarbe und kraftvoll-harmonisch in der Bewegung." Toll gemacht! Jetzt warten wir nur noch darauf, dass auch Tembo Balou zum Großvater macht! Herzliche Glückwünsche von uns an das Team Bettina und Tembo!

Mashanga Abayomi gewann in Tulln die Jugendklasse, wurde Jugendbester und hat sich wie sein Halbbruder aus Dänemark für die Crufts 2009 qualifiziert! Eine tolle Leistung und einen herzlichen Glückwunsch an Abayomi und Isabell!

Auf der Ausstellung der DZRR in Ahrensburg gewann Balou´s Tochter Asabi die Jugendklasse mit V 1. Ein weiterer schöner Erfolg für einen Mashanga-Ridgeback. Herzlichen Glückwunsch an das Ehepaar Sievers und natürlich an Asabi.

25. September 2008

Balou´s Nachkommen sehr erfolgreich in Dänemark: Auf der Ausstellung in St. Merlose wurde Hazinas 4th Tafika Beste Jugendhündin und Bruder Hazinas 4th Ajabu (Gaius) bester Jugendrüde! Gaius ist qualifiziert für die Crufts 2009 und Tafika wurde in Dänemark sogar "Puppy of the Year 2007/2008". Ein toller Erfolg. Herzlichen Glückwunsch an Lena Carlsson!

Hazinas 4th Ajabu (Gaius)
Hazinas 4th Tafika

14. September 2008

Mashanga Aluna (Carola und Thorsten Köhn) gewann gestern in Leipzig die Jugendklasse (13 Hündinnen) und wurde Jugendsiegerin Leipzig 2008! Herzlichen Glückwunsch! Wir wären gerne dabei gewesen und hätten sehr gerne die perfekte Präsentation von Carola live erlebt! Auch heute wurde sie wieder mit V 1 bewertet. Toll gemacht! Weiter so!
Tochter Buyuni (Makololo) erzielt mit AM in der Offenen Klasse ein beachtenswertes V 4. Auch hier, herzlichen Glückwunsch!

Aluna und Carola in Donaueschingen

2. September 2008

Balou´s Sohn Abayomi Balou von Isabell Pössl wurde am Wochenende auf der Clubsiegerschau des RRCÖ Jugend-Jubiläumssieger! Schade, dass wir nicht dabei waren. Herzlichen Glückwunsch an Euch Beide!

1. September 2008

Am Wochenende waren wir auf der Schweizer Clubschau. Es war eine sehr schöne und hervorragend organisierte Ausstellung und wir haben wieder viele nette Hunde und Menschen getroffen. Leider war das Ergebnis nicht so toll: Balou erzielte von Linda Costa sein schlechtestes Ergebnis überhaupt - ein unplatziertes SG in der Championklasse. Auch mit Buyuni lief es bei Stella nicht so gut. Hier reichte es ebenfalls nur zu einem unplatziertem SG. Positiv war, dass Anne Marie mit Mutter Amatonga ein V 2 in der Offenen Klasse erreichte und Super-Bommel mit Tina verdient die Championklasse gewann. Dazu herzlichen Glückwunsch!

30. August 2008

Froschi (Cojochripa Botswana Billy) ist tragend! Froschi geht es gut und wir sind sehr, sehr gespannt auf den Wurf, der Anfang Oktober erwartet wird. Näheres bald unter Zucht und www.cojochripa.de.

16. August 2008

"Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen."

Am 16. August verstarb nach schwerer Krankheit Vera Eichler, die Besitzerin von Balou´s Vater Zumeli´s Ajabu, der im letzten Jahr über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Vielleicht sehen sie sich jetzt wieder. Wir werden Vera vermissen und sind in Gedanken bei Vera´s Lebensgefährtin Christina.

Vera in der Mitte mit ihrem geliebten Jabu
Vera mit "ihrem Sohn" Balou

05. Augsust 2008

In Donaueschingen deckte Balou das Froschi (Cojochripa Botswana Billy) von Dr. Cornelia Renczes. Die Beiden hatten viel Spass, auch in vollkommen unbekanntem Gelände. Aber so sind wesenfeste Ridgebacks nun mal. Froschi ist ein Ridgelessback - deshalb handelt es sich bei dieser Verpaarung um eine beim VDH angemeldete und genehmigte Versuchsverpaarung.
Näheres hierzu unter Zucht.

Foto: Monika Pehr

Foto: Ruth Marcus

04. August 2008

Auf der sehr gelungenen SZS der DZRR in Donaueschingen gewinnt Balou die Ehrenklasse. Stella hatte alle Hände voll zu tun: Sie führte Balou´s Tochter Buyuni in der hervorragend besetzten Offenen Klasse mit der Bewertung "vorzüglich" auf den 3. Platz. In der Jugendklasse erreicht sie mit Georg Mareks Hündin Chanty ebenfalls den 3. Platz. Den 2. Platz besetzt Balou´s Tochter Aluna aus dem Mashanga Wurf. Aluna wurde von Carola Köhn hervorragend präsentiert. Last but not least: Stella gewinnt mit Chikadzi die Klasse "Außer Konkurrenz". Allerdings war sie hier auch ganz alleine! Sie erhält einen tollen Richterbericht und besonders wird ihr bescheinigt, dass sie ein "energetic mover" ist - und das stimmt! Es war ein schönes Wochenende in schönem Ambiente und mit netten Menschen!

Schöne Laufstudie von Balou (Foto: Michael Motes)
Gewonnen! (Foto: Michael Motes)

 

28. Juli 2008

Am Wochenende war Peter Krause (Chuakari´s) mit Nandhi zu Besuch. Am 26. und 27. Juli deckte Balou bei Gewittergrollen die süße Nandhi. Sie stand wie ein Fels und mag Balou offensichtlich richtig gerne. Es war ein sehr natürlicher Deckakt.
Näheres unter Zucht.

   

 

21.07.2008

E.L.S.A. Clubschau in Bad Wildungen: Balou erreichte in der Ehrenklasse den 1. Platz. Chika hatte ihre erste Ausstellung und bekam einen sehr schönen Richterbericht:"Harmonisch aufgebaute mittelgroße Hündin". Aus dem Zimazaa-Wurf hatten 5 Welpen ihr Show-Debut. Chandu, Chozi, Guinness, Chimbala und Caya wurden alle mit vv bewertet. Besonders hervorgehoben wurden in den Richterberichten das freundliche und unbefangene Wesen und die guten Körper- und Kopfproportionen. Auch der Makololo-Wurf war vertreten: Stella stellte Buyuni in der Offenen Klasse vor. Buyuni erzielte dort unter mehr als 20 gemeldeten Hunden das V1, CAC, CAC Club! Die Balou Söhne Tembo und Utano wurden in der Offenen Klasse Rüden gezeigt. Sie erreichten ein SG bzw V unter 30 gemeldeten Hunden. Auch wenn das Wetter nicht so überragend war, war es für uns ein unvergesslicher Tag.. Wir wünschen hier noch einmal allen Beteiligten einen Herzlichen Glückwunsch!

14. Juli 2008

Schon wieder einen herzlichen Glückwunsch an Buyuni! Am 12. Juli 2008 erhielt Buyuni auf der Cani`Bulle in der Schweiz ein V1 CAC in der Offenen Klasse und wurde als "Beste Hündin" ausgezeichnet. Liebe AM: Herzlichen Glückwunsch - Ihr seid ein tolles Team!

8. Juli 2008

Post von Lena Carlsson (Hazinas) aus Dänemark: Balou´s Sohn Gaius und Tochter Tafika sehr erfolgreich in Dänemark! Gaius hat sich aufgrund seiner Erfolge für die Crufts 2009 qualifiziert und Tafika wurde auf der Clubschau "Best Dogs of the Year 2007/2008" bester Junghund. Mutter Zibu wurde auf dieser Schau beste Champion-Hündin. Herzlichen Glückwunsch an Lena und die Hunde! Auch den anderen aus dem Hazina´s-Wurf geht es gut. - schön zu hören!

Gaius
Tafika

 

3. Juli 2008

Balou ist Großvater! Am 3. Juli warf Shakila van het Maasjesfles (Kennel Mutowa / Mark Wohlfarth) aus Balou´s erstem Wurf 11 (5/6) gesunde Welpen! Wir wünschen Shakila, den Welpen und den Menschen für die bevorstehende Zeit alles Liebe und Gute!
Nähere Infos unter: www.ridgeback-mutowa.de

1. Juli 2008

Tolle Erfolge "unserer Kleinen": Am 21. Juni gewinnt Buyuni (Makololo) in Luzern doe Offene Klasse und wird zweitbeste Hündin. Am 26. Juni wird Abayomi (Mashanga) Sieger der Jugendklasse und er hält den Titel "Jubiläumssieger". Tagsdrauf wird es der zweite Platz! Herzlichen Glückwunsch an Buyuni und Abayomi und natürlich an Anne Marie und Isabell. Wir sind stolz auf Euch!



Abayomi mit Isabell
Anne Marie und Buyuni

 

24. Juni 2008

Ganz Deutschland im Fussballfieber! Unsere Beiden fiebern mit und drücken die Krallen!

14. Juni 2008

Heute waren wir bei Bretschneiders, um Balou´s Welpen zu besuchen. Wir hatten einen wunderbaren Tag und haben genossen, die Kleinen in einem sehr schönen Umfeld zu erleben. Es ist ein sehr schöner Wurf und wie Bernd sagt, ein Wurf, der sich durch sehr viel Ruhe und Zufriedenheit auszeichnet. Was sehr besonders ist: Die Zwerge werden nicht nur von ihrer Mutter Bela, sondern auch von ihrer Großmutter Shika (6 Jahre) und der Uroma Eiwa (12 Jahre) erzogen. Wir danken Brigitte und Bernd für den tollen Tag, ihre Gastfreundschaft und die vorbildkiche Aufzucht "unserer" Welpen!
->Fotos

 

8. Juni 2008

Heute waren Heike und Markus (Zimazaa) und Kerstin und Thorsten mit Chekandino Guinness aus dem Zimazaa-Wurf bei uns. Wir hatten einen schönen entspannten Nachmittag und auch die Hunde verstanden sich prächtig. Guinness hatte so seine ganze große Familie beisammen.

Guinness mit Vater Balou und Mutter Baaya
 
Guinness mit (von links nach rechts) Halbschwester Chika, Vater Balou, Mutter Baaya und Großmutter Kimba

31. Mai 2008

Abayomi Balou, Balou´s Sohn aus dem Mashanga Wurf, hat gestern in Salzburg die Jugendklasse gewonnen und wurde Jugendbester. Kommentar der Richterin: Tolle Proportionen, toller Kopf - ein fantastischer Hund! Herzliche Glückwünsche an Abayomi und Isabell! Wir freuen uns schon darauf, Euch auf der Österreichischen Clubschau zu treffen!

26. Mai 2008

Wir sind stolz! Auf der CACIB in Giessen hat Buyuni nicht nur ihre Klasse mit "vorzüglich" gewonnen, sondern wurde sogar "Beste Hündin"! Mutter Amatonga erreichte in der Offenen Klasse den 4. Platz ebenfalls mit "vorzüglich"! Herzlichen Glückwunsch an Anne Marie und die beiden Fellnasen! Das BOB ging übrigens an Super-Vuni mit Claudia Körner. Auch hier, wie schon so oft, herzlichen Glückwunsch!

12. Mai 2008

Ein schönes Wochenende in Saarbrücken! Balou siegte in der Ehrenklasse und Buyuni belegte den 2. Platz in der Zwischenklasse! Was besonders schön war, war der "Kampf" ums BOB: Es ging richtig freundschaftlich und sportlich zu, denn es traten u.a. an: Michael Motes mit dem schönen San, Christina Wittig mit dem "amazing" Bomani, Claudia Körner mit Super-Vuni, Stella mit Balou und Sonja Waschbuesch mit Dashima, die dann auch das BOB zugesprochen bekam und später im Ehrenring den Ridgebacks mit einem 3. Platz in der Gruppe 6 alle Ehre machte. Herzlichen Glückwunsch an alle!

6. Mai 2008

Die Chimbukas sind da! In der Nacht sind 10 gesunde Welpen auf die Welt gekommen. Die 8 Jungs und 2 Mädels sind wohlauf und haben alle einen Ridge. Wir wünschen Brigitte und Bernd Bretschneider, den Welpen und natürlich Bela für die nächste Zeit alles Gute.

5. Mai 2008

Ein erfolgreiches Wochenende in Dortmund! Buyuni belegte an beiden Tagen bei starker Konkurrenz den 3. Platz mit "vorzüglich". Balou´s Sohn Tembo startete nur am Sonntag und wurde mit V 2 bewertet. Das Interessante ist, dass der Richterbericht im Wortlaut exakt dem von Balou entspricht. Eine schöne Bestätigung für uns, weil wir denken, Tembo ist ein Klon von Balou. Unser Dicker erreichte am Samstag in der Championklasse ein V 3 und am Sonntag in der Ehrenklasse den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle!

2. Mai 2008

Ein besonders schöner Wurf! Alle Zimazaa-Welpen sind bei ihren neuen Familien angekommen. Wir wünschen allen eine schöne Zeit und bedanken uns bei den Zimazaa´s für die vorbildliche Aufzucht!

27. April 2008

Buyuni hat heute die Zuchtzulassungsprüfung im Schweizer Ridgeback-Club bestanden. Und das trotz Scheinschwangerschaft! Liebe Anne Marie und liebe Buyuni: Herzlichen Glückwunsch, das habt ihr wirklich toll gemacht! Viele Grüße von uns allen und dem Großvater in spe!

21. April 2008

Balou´s Nachkommen Anisa und Abayomi (beide aus dem Mashanga-Wurf) erhielten auf der Zuchtschau in Wieselburg (Österreich) beide ein vv. Aufgrund ihrer hervorragenden Ausstrahlung und Präsentation erhielten beide einen Ehrenpreis im Ehrenring! Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

17. April 2008:

Ein wundebarer Wurf mit einer tollen Mutter! Baaya mit den Zimazaa-Welpen.


5. April 2008

Welpentreffen bei Mashanga in Gera! Bis auf einen "Welpen" waren alle da. Die Mashanga-Besitzer waren aus Deutschland, Österreich und Luxembourg angereist. Wir hatten bei wunderschönem Wetter einen sehr schönen Tag. Helga und Siegfried Jungmann haben dieses Treffen toll vorbereitet und wir alle hatten Gelegenheit, unsere Hunde bei leckerer thüringischer Verköstigung in entspannter Atmosphäre im großen Garten zu bewundern. Es ist war sehr schön für uns, den (fast) gesamten Wurf zu sehen und aufzunehmen, wie zufrieden die Besitzer mit ihren Mashanga-Hunden sind. Wir sind sicher, hier den einen oder anderen auch auf Ausstellungen treffen zu können. Herzlichen Dank an Helga und Siegfried und natürlich auch an alle, die teilweise eine lange Anreise in Kauf genommen haben! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.
-> Fotos

2. April 2008

Wir erwarten Balou´s 11. Wurf. Heute haben wir erfahren, das Bela (Chimbuka Chibela Tumainina) tragend ist. Die Welpen erwarten wir Anfang Mai. Wir wünschen Bela und den Bretschneiders eine schöne und entspannte Zeit der Trächtigkeit. Näheres demnächst unter Zucht.

30. März 2008

Heute haben wir Balou´s Welpen bei den Zimazaa besucht. Es ist ein großartiger Wurf mit zuckersüßen Puppies. Die Aufzuchtbedingungen bei Heike und Markus sind optimal - so werden kleine Ridgies toll geprägt und umsorgt. Balou stand der Situation - wie immer - eher skeptisch gegenüber!
Hier ein Paar Fotos

4. März 2008

Heute deckte der Dicke die schöne Bela. Weitere Informationen unter Zucht.


28. Februar 2008

Heute in den frühen Morgenstunden hat Baaya 12 Welpen geboren! Die 6 Mädels und 6 Jungs haben alle einen korrekten Ridge und sind wohlauf. Balou´s 100ster Welpe ist übrigens ein 540 Gr. schwerer Rüde! Wir wünschen Baaya und ihren Kleinen und natürlich Heike und Markus für die bevorstehende Zeit alles Liebe und Gute! Wir freuen uns schon darauf, sie persönlich zu besuchen. Aktuelle Infos und Fotos unter: www.zimazaa.de

27. Februar 2008

Buyuni´s erste Erfolge in der Offenen Klasse! In Fribourg erreichte sie am 23. Februar V 2, Res. CAC und am 24. Februar sogar das V 1, CAC. Wenn das kein Einstand in die Welt der Erwachsenen ist! Herzlichen Glückwunsch Anne-Marie und Buyuni - das habt Ihr wirklich großartig gemacht!

6. Februar

Wuppertal im Schnee! Einige neue Bilder unter Diverse Fotos/Aktion


4. Februar 2008

Am 2. und 3. Februar deckte Balou die schöne, süße und verspielte Akewa Chuakari Nandhi. Weiteres unter Zucht.


25. Januar 2008

Der Ultraschall hat heute gezeigt, Baaya (ZimaZaa) ist tragend! Nähere Infos unter Zucht.

17. Januar 2008

Wir geben die geplante Verpaarung von Balou und Ch. Lilly z Lukovského dvora aus dem tschechischen Kennel von Lucie Kuterova bekannt. Näheres unter Zucht


15. Januar 2008

Ein paar sehr schöne Tage auf der Insel der fliegenden Ohren - Sylt! Weitere Fotos

Windstärke 8 bis 9 mit Sturmboen!